MINT: Mathe, Informatik, Natur und Technik

Das Akronym MINT bedeutet für uns die Faszination an technischen Dingen, z.B. die Konstruktion der Modellautos am Computer oder die anschließende Fertigung der Rennwägen, für die es unzählige Optionen gibt und aus denen man diejenige Fertigungsmethode auswählen muss, die für die eigenen Anforderungen passt. Wir haben Spaß daran, hinter die Kulissen zu schauen und uns zu informieren, wie welche Methoden funktionieren und welche Probleme und Vorteile bspw. durch den 3D-Druck im Pulververfahren entstehen.

Da wir selbst dieses Interesse an MINT-Themen haben, ist es uns ein Anliegen, auch jüngere Schüler an dieser Faszination teilhaben zu lassen. Unser Ziel ist es, Jugendlichen, insbesondere Mittelstufenschüler, für die MINT-Themen zu begeistern und ihnen klar zu machen, dass MINT sowohl sehr viel Spaß, als auch die Zukunft auf dem Arbeitsmarkt darstellt.

Unsere Strategie ist daher, mit möglichst einfachen Mitteln das erste Erfolgserlebnis zu generieren, denn wer beim ersten Versuch scheitert, meidet das Gebiet womöglich für immer. Mathematik, Informatik und verschiedene Naturwissenschaften werden bereits in der Schule unterrichtet, daher liegt unser Fokus auf der Technik. Entwicklungsplatinen wie der Arduino sind inzwischen sehr günstig und einfach erhältlich. Dementsprechend eignen sie sich perfekt, um einfach und kostengünstig in das Thema einzusteigen. Unsere Tutorials nehmen Interessierte bei ihren ersten Technikexperimenten an die Hand und behandeln den Einstieg Schritt-für-Schritt.

Durch die einfachen, gut bebilderten Erklärungen können auch Anfänger die ersten Schritte schnell erlernen. In den Anleitungen behandeln wir unter Anderem, wie die Software eingerichtet wird, man Aktoren wie LEDs und Motoren steuern kann und mehr.

Arduino-Grundlagen für Einsteiger

Ein Arduino-Uno, auf dem eine orangefarbenen LED blinkt

Teil 1: Installation der benötigten Software und Aufspielen des ersten Programms

Teil 2: Einfaches Programm zu Ansteuerung kleiner Leuchtdioden

Teil 3: Taster als digitales Eingabegerät

Arduino-Projekte

Fußgängerampel: In diesem Projekt wird eine Fußgängerampel im Modell nachgebaut und durch einen Arduino gesteuert. Benötigt werden die Arduino-Grundlagen aus Teil 1 – 3.